Korrosionsschutz für die Industrie
Telefon: 0049 (0) 40 - 460 9391 0

Rostschutzfarbe für eine Stahlyacht

Kurz-Info:
Rostschutzfarbe für eine 30 Jahre alte Stahlyacht

Aufgabe:
Langzeitschutz für den stark verrosteten Schiffsboden.

Besondere Herausforderung:
Der zu schützenden Bereiche ist direkt unter der Antriebswelle. Gründliches mechanisches Entrosten ist wegen der Enge nicht möglich.

Lösung:
Nach einer groben Entrostung und dem Entfetten mit Lösemitteln kommt unsere Reparaturfarbe TimeMAX PAINT REPAIR zum Einsatz.

Vorteil:
Der Untergrund muss nicht perfekt entrostet werden. Unsere Rostschutzfarbe funktioniert zur Not auch direkt auf Rost.

Trotz der Konkurrenz aus GfK: Yachten aus Stahl gibt es immer noch! Sie gelten als sehr stabil und langlebig. Ihr einziger Feind ist der Rost.

Die “Calypso” von unserem Kunden stammt vom Hersteller Suncoast. Der Rumpf ist aus Stahl und sehr stabil. Mit einer fast baugleichen Suncoast Yacht hat der berühmte Skipper Bobby Schenk die Welt umsegelt.

Die Hauptarbeit bei Stahlschiffen wenn sie überholt werden: Rost klopfen, Rost schleifen und dann mehrfach lackieren.

     
Die Yacht von unserem Kunden ist hauptsächlich im Mittelmeer unterwegs.

Die Rostschäden außen am Schiff kriegt man meist schnell in den Griff. Alles ist sichtbar und kann mit Werkzeug gut erreicht werden. Innen wird es schwieriger.

     
Eine in der tiefsten Stellen unten im Rumpf: Der Schiffsboden im Bereich der Antriebswelle. Weil sich hier Kondens- und Seewasser sammeln, ist der Rost in diesem Bereich ein Dauerproblem.

Wichtig zu wissen: Über die Lebensdauer eines Stallschiffes wird im Inneren des Rumpfes entschieden. Besonders gefährdet sind die schwer zugänglichen Bereiche unten im Schiff. Zum Einsatz kommt unsere Reparaturfarbe TimeMAX PAINT REPAIR. Der große Vorteil der Rostschutzfarbe: Zur Not funktioniert sie auch auf angerosteten Flächen.

Trotz der beengten Verhältnisse muss die Bedienungsanleitung genau beachtet werden. Falls salziges Wasser eingedrungen ist, sollte man den Stahl mit Leitungswasser abwaschen und reinigen. Der verbliebene Rost sollte so gut wie möglich entfernt werden.

     
Mehrere Schichten in wechselnden Farbtönen: Der Besitzer der Calypso hat unsere Reparaturfarbe streng nach Anleitung angewendet.

Damit man sieht, ob die aufgetragene Schicht wirklich deckt und dick genug ist, wird mit wechselnden Farbtönen gearbeitet. Meist nehmen wir einen dunklen und hellen Ton im Wechsel.

Zuerst hellgrau, dann dunkelgrau und zum Schluss wieder hellgrau.

Noch ein Vorteil: Weil zwei Farbtöne im Wechsel zum Einsatz kommen, ist der Materialverbrauch sehr gering. Man trägt eben nur so viel auf, wie es wirklich nötig ist. Unser Kunde kam mit insgesamt zwei 1-Liter-Dosen aus.

Um die die tiefen Rostporen auszufüllen wurden die insgesamt drei Schichten relativ dick aufgetragen. Unser Kunde ist sehr zufrieden: Der Rost wurde gestoppt!

Werkstatt und Ausstellungräume

TimeMax GmbH und Co. KG
Albert-Schweitzer-Ring 39
D-22045 Hamburg

Telefon: 0049- (0)40 - 460 93 91 0

Büro

TimeMAX Korrosionsschutz GmbH
Himmelstrasse 40
D-22299 Hamburg

Telefon: 0049- (0)40 - 52 90 10 42


Anfahrt zur TimeMAX-Werkstatt


Größere Kartenansicht