Korrosionsschutz für die Industrie
Telefon: 0049 (0) 40 - 460 9391 0

Windkraftanlagen

Kurz-Info
Rostschutzfarbe für die Turmsegmente von Windkraftanlagen

Aufgabe:
Langzeitrostschutz für angerostete Stellen außen am Turm.

Besondere Herausforderung:
Da die Arbeiten meist in großer Höhe und unter schwierigen Bedingungen stattfinden, haben die Monteure nur wenig Zeit zum Entrosten und Lackieren.

Lösung:
Zum Einsatz kommt unsere sehr schnell trocknende Reparaturfarbe TimeMAX PAINT REPAIR. Sie funktioniert zur Not auch auf rostigen Untergründen.

Vorteil:
Durch den Einsatz von TimeMAX PAINT REPAIR kann viel Zeit und Geld gespart werden. Die Farbe ist sehr schnell zu verarbeiten, der Rostschutz ist dauerhaft.

Die Wartung von Windkraftanlagen ist aufwändig. Und wenn die Anlage nach einigen Jahren rostet, wird´s richtig teuer. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand: Ein Großteil der Arbeiten wird weit oben in schwer zugänglichen Bereichen und unter hohem Zeitdruck durchgeführt. Schwieriger geht´s kaum, oder?

Zur Not auch auf direkt auf Restrost und dann auch noch ohne Extra-Grundierung: Unsere Reparaturfarbe TimeMAX PAINT REPAIR spart Zeit, Nerven und Geld.

     
Fast alle Arbeiten werden hängend am Seil durchgeführt. Je weniger man mit hochschleppen muss, desto besser.

Eine Rostreparatur mit konventionellen Lack-Systemen würde lange dauern. Die meisten Rostschutzfarben brauchen einen perfekt entrosteten Untergrund und dann auch noch mehrere Grundierschichten. Erst ganz zum Schluss wird dann normalerweise der weiße Decklack aufgetragen.

Bei unserer Reparaturfarbe ist das anders. TimeMAX PAINT REPAIR braucht keine Grundierung. Das Material wird direkt auf den grob entrosteten Stahl gepinselt. Weil wir das Material gleich im passenden Farbton anliefern, braucht man oben bei der Arbeit immer nur einen Topf.

     
Eine Windkraftanlage besteht aus vielen Stahlröhren, die aufeinander verschraubt werden. Hier sieht man zwei der Turmsegmente aufeinander. Oft beginnt der Rost an der Dichtnaht zwischen den Röhren.

Der Rost unter der Dichtnaht ist ein typisches Problem. Mit unserer Reparaturfarbe ist die Arbeit längst nicht mehr so zeitaufwändig wie früher. Nach dem groben Anschleifen kann sofort lackiert werden. Eine Extra-Grundierung wird nicht benötigt!

Nicht nur an den Dichtnähten muss nach einigen Jahren gearbeitet werden. Auch unten am verschraubten Fuß bildet sich relativ häufig Rost.

     
Immer wenn sich der Turm bei starkem Wind hin und her bewegt, wird der Stahl unten an den Verschraubungen stark beansprucht. Der Stahl wird im Wechsel gedehnt und gestaucht. Und weil viele Rostschutzbeschichtungen nicht elastisch sind, reißt die Beschichtung hier dann zuerst ein. Die Folge ist Rost.

     
So geht´s: Den Stahl grob entrosten und dann die Dose zwei Minuten gründlich schütteln.

     
Ein weiterer Vorteil von TimeMAX PAINT REPAIR ist die sehr geringe Trocknungszeit. Je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit ist es manchmal schon nach knapp 20 Minuten möglich, die nächste Schicht aufzutragen.

Bei den Bolzen rund um die Anlage herum wurden hier nach dem groben Entrosten drei jeweils relativ dicke Schichten aufgetragen.

Die Wartungstechniker, die mit unserem Material arbeiten, sind nicht ohne Grund sehr zufrieden.

-Weil das Material auch auf Restrost funktioniert, müssen sie vor dem Aufbringen der Farbe nicht mehr so lange entrosten.

-Auch die schnelle Trocknungszeit wird als echter Vorteil wahrgenommen: Man weiß ja nie, wann der nächste Regenschauer kommt und dann eventuell die Arbeiten unterbricht!

Hier ein kurzer Film zum Thema:

Werkstatt und Ausstellungräume

TimeMax GmbH und Co. KG
Albert-Schweitzer-Ring 39
D-22045 Hamburg

Telefon: 0049- (0)40 - 460 93 91 0

Büro

TimeMAX Korrosionsschutz GmbH
Himmelstrasse 40
D-22299 Hamburg

Telefon: 0049- (0)40 - 52 90 10 42


Anfahrt zur TimeMAX-Werkstatt


Größere Kartenansicht